1. Bergsträßer Familientag: ZFM am 21. April in Heppenheim dabei

Bergstrasse. Vom 16. bis 21. April findet in Heppenheim die erste Bergsträßer Familienwoche statt. Neben Vorträgen und einer Fachtagung umfasst die Initiative auch einen Familientag am Samstag (21.) von 11 bis 17 Uhr am Kurmainzer  Amtshof, an dem sich über 30 regionale Aussteller der Öffentlichkeit präsentieren. Darunter auch das Zentrum für Mathematik (ZFM) mit Sitz in Bensheim.

"Wir wollen die Projekte des ZFM zur Förderung mathematisch begabter Schülerinnen und Schüler einem größeren Publikum vorstellen", kündigt Vorstandssprecher Rolf Nothnagel an. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt dabei der MatheTreff3456 ein: ein Angebot für Schüler der Klassen drei bis sechs, das  jungen Menschen eine Möglichkeit bietet, sich  außerhalb des Unterrichts mit Mathematik zu beschäftigen. Ziel ist es, die Freude am Umgang mit mathematischen Fragestellungen zu wecken und zu fördern sowie deutlich zu machen, dass Mathematik mehr ist als nur Rechnen.

In Heppenheim wird außerdem der neue MatheTreff-digital präsentiert. Am  Stand des ZFM  sollen Beispiele und Knobelaufgaben vorgestellt und ausprobiert werden. Kleine und große Gäste können sich auch aus erster Hand über die weiteren Angebote des ZFM informieren, darunter die Mathematik-Olympiaden Hessen, die Wettbewerbe für die gymnasiale Oberstufe und die mathematische Modellierungswoche. Einmal im Jahr organisiert der Verein den bundesweiten Tag der Mathematik, an dem im März rund 1400 Oberstufenschüler an elf Standorten teilgenommen hatten.