Roche Diagnostics GmbH

Roche Diagnostics GmbH

Roche in Mannheim bildet derzeit über 300 Jugendliche in mehr als 20 verschiedenen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen aus. Die Ausbildung am Standort Mannheim hat eine lange Tradition. Neben der rein berufsspezifischen Ausbildung in den Fachbereichen vor Ort sowie im Ausbildungszentrum erhalten alle Auszubildenden die Möglichkeit, an berufsübergreifenden Ausbildungsaktivitäten, Seminaren und Kursen teilzunehmen.

Dazu gehören unter anderem eine gemeinsame Woche zum Einstieg in die Ausbildung, gemeinsame Projektwochen im ersten und zweiten Ausbildungsjahr sowie kontinuierliche Trainings in den Bereichen IT, Sprachen, Arbeitssicherheit und Umweltschutz. In diesem breiten Spektrum bereitet Roche Menschen auf Berufe vor, um die Zukunft des Unternehmens und damit die Zukunft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sichern.

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit größtes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern sind das strategische Ziel der personalisierten Medizin von Roche. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland mehr als 13.000 Mitarbeitende, davon über 7.500 in Mannheim.

Unterstützte Projekte: